Innerhalb der Feuerwehr Duisburg sind wir eine Sondereinheit der Freiwilligen Feuerwehr. Die SE 140 besteht aus der ehrenamtlichen Sondereinheitsführung, Mitarbeitende der Berufsfeuerwehr Duisburg sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Ersthelfenden.

Zur Unterstützung dieser Einheit wurde der Feuerwehrverein First Responder Duisburg e.V. gegründet. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke, die u.a. der Ersten Hilfe, der Notfallrettung, der Öffentlichkeitsarbeit, der Mitgliedergewinnung und der Kameradschaftspflege der SE140 und somit der Freiwilligen Feuerwehr dienen. Weitere Details können der Satzung des Vereins entnommen werden.

Du kannst unabhängig vom Engagement als Ersthelfer förderndes Mitglied im Feuerwehrverein First Responder Duisburg e.V. werden. Mitgliedsbeiträge sind aufgrund des Freistellungsbescheids des Finanzamts steuerlich absetzbar. Du oder dein Unternehmen unterstützen damit direkt die Arbeit des Vereins und der Sondereinheit. Der Aufnahmeantrag ist an den Vorstand zu richten.

Außerdem sind wir bei den Landgerichten Duisburg, Düsseldorf und Kleve als gemeinnützige Einrichtung gelistet. So können Strafen, die zu gemeinnützigen Zwecken getätigt werden müssen, auch an uns getätigt werden.

Vorstand des Vereins:

  • Magnus Magnusson, 1. Vorsitzender
  • Kai Kappertz, 2. Vorsitzender
  • Astrid Sommer, Kassiererin